Klassenfahrt Rügen

Rügen - vielfältige Landschaften, flache weite Sandstrände, schroffe Steilküsten und einzigartige Kreidefelsen. Baden, Sportmöglichkeiten und tolle Ausflüge warten auf Sie.

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Kartenausschnitt Ruegen
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte Schließen
<<
1
2
3
>>
Ihre Ansprechpartner
Foto von Stella Strekies
Stella Strekies
Reiseexperte

Programmvorschlag für Ihre Grundschul-Klassenfahrt nach Rügen

Beispielunterkunft: Jugendherberge SellinFilzstifte

1. Tag: Anreise
Mit dem Bus reisen Sie von Ihrem Heimatort in das Seebad Sellin auf Rügen. Nach der Ankunft empfängt die Unterkunft Ihre Klasse mit einem Mittagessen. Nach dem Beziehen der Zimmer geht es auf Erkundungsrundgang über das Gelände. Ein Ballplatz, Tischtennisplatten und weitere Spielgeräte laden zu einem Turnier ein.

2. Tag: Strandwanderung und Nutzung Multifunktionshalle
Der Ostseestrand befindet sich etwa 500 Meter von der Unterkunft entfernt. Bei schönem Wetter können Sie eine Strandwanderung unternehmen oder Baden gehen. Ab der Seebrücke starten in den Sommermonaten Ausflugsboote zu Fahrten entlang der Küste. Dabei kommen Sie auch an den markanten Steilklippen des Nationalparks vorbei. Zurück in der Unterkunft steht Ihnen die Multifunktionshalle für 2 Stunden zur freien Verfügung. Teamspiele, eine Sportstunde oder Tanzen – Sie haben alle Möglichkeiten. Später wartet das Abendessen auf Sie und Ihre Gruppe.

3. Tag: Schwimmbad "Ahoi" Rügen"
Gut gestärkt vom Frühstück laufen Sie zu Fuß zum Schwimmbad „Ahoi! Rügen“ im Ort. Dort können Wasserpiraten in Anspitzerder großen Badelandschaft planschen, schwimmen und rutschen. Highlight für ganz Mutige ist die 100 Meter lange Black-Hole Rutsche. Für die hungrigen Schwimmer gibt es ein leckeres Mittagessen in der Jugendherberge. Am Nachmittag können Sie sich eine Spielkiste mit diversen Sportgeräten ausleihen und diese auf dem Gelände der Unterkunft ausprobieren.  Statt eines Abendessens im Speisesaal gibt es heute einen Grillabend im Freien.

4. Tag: Fahrt mit dem "Rasenden Roland"
Für den letzten Tag auf Rügen empfehlen wir Ihnen eine Fahrt mit der Kleinbahn "Rasender Roland". Bei einer Fahrt zum Jagdschloss Granitz sehen Sie die wunderschöne Landschaft Rügens an sich vorbeiziehen. Im Jagdschloss bekommen Sie eine kurze Führung und können anschließend Spitzerresteden Turm erklimmen. Von dort hat man eine wunderbare Sicht über die für Rügen typischen Buchenwälder bis ans Meer.
Beim letzten gemeinsamen Abendessen können Sie die schönsten Erlebnisse der Klassenfahrt küren.

5. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück packen Sie Ihre Koffer und reisen zurück in Ihren Heimatort.

Grundschul-Klassenfahrt Rügen 2018/2019

Die größte Insel Deutschlands ist mit seiner unberührten Natur sowie abwechslungsreichen Aktivitäten immer wieder ein beliebtes Reiseziel für eine Klassenfahrt in der Grundschulzeit.

Kap ArkonaEgal ob Sie die Unterbringung in einem der belebten Ostseebäder wie Sellin oder Binz bevorzugen oder doch lieber in ruhigen und naturbelassenen Gegenden im Norden der Insel: der feinsandige kilometerlange Ostseestrand liegt immer in unmittelbarer Nähe und lädt zum Toben, Sandburgen bauen, Beachvolleyball oder Fußball spielen ein. Oder soll es lieber eine organisierte Beacholympiade sein?

Bei einer Rügenrundfahrt im eigenen Bus lernen Sie alle beliebten Ecken der Insel kennen und besuchen im Nationalpark Jasmund unter anderem den bekannten Kreidefelsen „Königstuhl“. Unser Tipp: besuchen Sie die Ausstellung im Besucherzentrum, welche alle Sinne anregt und für jedes Alter interessant ist.

KreidefelsenIn luftiger Höhe im Grünen wandern? Der Baumwipfelpfad im Naturerbe-Zentrum in Prora ist ein Erlebnis, auf welches sich Ihre Kinder freuen werden. Davor oder danach Spaß und Action im Seilgarten? Auch das ist in Prora kein Problem. Der Badespaß in der Ostsee kommt natürlich nicht zu kurz.

Wer Lust auf einen Tagesausflug hat, dem empfehlen wir die Hansestadt Stralsund am anderen Ende der Rügendammbrücke. Besonders das OZEANEUM wird dort von unseren Schülergruppen sehr geschätzt.

Am Abend klingt der Tag mit einem gemeinsamen Grillen ab, bevor Ihre Schüler mit den aufregenden Erinnerungen von der Insel wieder nach Hause fahren.