Reisefinder
Schnellanfrage


Ihre Kontaktdaten

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Schnellanfrage

Bitte beschreiben Sie Ihre Anfrage näher

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Klassenfahrt Usedom

Deutschlands sonnenreichste Insel an der Ostsee lockt mit feinsandigen Stränden und verspricht herrlichen Badespaß. Doch auch an Land gibt es viel zu erleben.
Sparen Sie Zeit!
Gleich Angebot anfordern
Ihr Reiseexperte für: Usedom
Foto von Stella Strekies

Reisefinder
Reisefinder
Liste Galerie
Land

Region
Anreise
Abreise
Karte anzeigen
Suche verfeinern
Anreisearten
Unterkünfte
Bildungsthemen
Logo - Schlau mal weg
Unser Qualitätssiegel für bildungsorientierte Klassenfahrten
Auswahl aufheben
Karte schließen
<<
1
2
>>

Programmvorschlag für Ihre Grundschul-Klassenfahrt nach Usedom

Beispielunterkunft: StrandGUT Trassenheide

1. Tag: Anreise
Mit dem Bus reisen Sie nach Usedom. Ihre Unterkunft befindet sich im Ort Trassenheide mit direktem Strandzugang. Bevor Sie sich zur Erkundung der Anlage aufmachen, wartet zunächst das Mittagessen auf Sie und Ihre Klasse. Nachmittags verteilen Sie sich auf die Zimmer. Die Zeit bis zum Abendessen steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Strandspaziergang oder versuchen Sie sich im Torwandschießen. Im hauseigenen Video-Raum können Sie mit einem DVD-Abend den Tag entspannt ausklingen lassen.

2. Tag: Schmetterlingsfarm
Den ersten ganzen Tag auf Usedom starten Sie mit einem leckeren Frühstück. Voller Energie wandern Sie in ca. 40 Minuten zur nahe gelegenen Schmetterlingsfarm. In der großen Tropenhalle können Sie sich die filigranen Lebewesen aus nächster Nähe anschauen. Wer früh da ist, kann live verfolgen, wie aus den Puppen die jungen Falter schlüpfen. Im Insektenkino erfahren Sie Details über Lebensraum und Bedeutung der unterschiedlichsten krabbelnden sowie fliegenden Lebewesen.
Den Nachmittag können Sie am Strand der Unterkunft oder bei einem Tischtennisturnier auf dem Gelände der Unterkunft verbringen. Zum gemeinsamen Abendessen treffen Sie sich im Speisesaal.

3. Tag: Phänomenta Peenemünde
Nach dem gemeinsamen Frühstück nehmen Sie die Inselbahn nach Peenemünde auf dem Festland. In der  Erlebnisausstellung "Phänomenta“ ist Anfassen und Ausprobieren ausdrücklich gewünscht. Die Exponate erklären Wunder aus den Bereichen Natur und Technik auf besonders anschauliche Weise. Experimentierfreudige Schulgruppen kommen hier auf Ihre Kosten. Gleich nebenan gibt es ein weiteres interessantes Museum, das sich mit dem Thema Raumfahrt beschäftigt. Im Historisch-Technischen Informationszentrum gibt es Führungen und Projekte für alle Klassenstufen. Zurück in der Unterkunft wartet das Abendessen auf hungrige Forscher.

4. Tag: Tauchgondel Zinnowitz
Gut gestärkt vom Frühstück wandern Sie nach Zinnowitz. Die Tauchgondel am Ende der Seebrücke ermöglicht einen Blick unter die Wasseroberfläche der Ostsee ohne nass zu werden. Anschließend ist Zeit, bei schönem Wetter am Strand zu spielen oder sogar baden zu gehen.
Zum Abschluss einer erlebnisreichen Klassenfahrt findet das Abendessen heute in Form eines Grillabends im Freien statt. 

5. Tag: Rückreise
Mit Spiel und Spaß, Technik und Natur sind die Tage auf Usedom viel zu schnell um. Nach dem letzten Frühstück in der Unterkunft geht es mit dem Reisebus zurück nach Hause.

Grundschul-Klassenfahrt Usedom 2017/2018

Die Ostseeinsel Usedom steht für Wellen, Strand, Wald und viel Sonne. Verbringen Sie abwechslungsreiche Tage während Ihrer Klassenreise auf Deutschlands sonnigstem Eiland.

Besonders für Grundschüler geeignet ist das beliebte Hotel am Meer in Karlshagen. Nur die Düne trennt die komfortable Unterkunft vom Strand. Hier ist hier ausreichend Platz für Spiel und Sport. Im Sommer kann unter Rettungsschwimmeraufsicht in der Ostsee gebadet werden und auch auf dem Gelände des Jugendhotels lassen sich Tischtennis- oder Kickerturniere veranstalten.

Das Naturschutzzentrum im Ort bietet Schulgruppen einen interessanten Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt des Naturparks Usedom. Ob in der Seevogelausstellung oder bei einer spannenden Waldenteckungswanderung im nahe gelegenen Forst – hier wird Forscherdrang geweckt. Auch in Peenemünde, mit der Bahn gut zu erreichen, ist Mitmachen ausdrücklich gewünscht. Die Erlebnisausstellung „Phänomenta“ beschäftigt sich mit Sinnestäuschungen und physikalischen Wundern.

In einer Dreiviertelstunde wandern Sie entspannt zu Fuß nach Trassenheide. Hier können Sie auf Europas größter Schmetterlingsfarm die filigranen Insekten aus nächster Nähe betrachten und erfahren mehr über Lebensraum und Lebensweise. Für etwas ältere Klassenstufen empfiehlt sich eine Radtour  entlang der Strandpromenade zu den mondänen Kaiserbädern Bansin, Ahlbek und Heringsdorf oder durch den Wald im Hinterland.

Ob für 3, 4 oder 5 Tage, eine Klassenfahrt an die Ostsee bringt viele Erlebnisse mit sich, an die sich hoffentlich noch lange erinnert werden kann.